Die Knochenblume – ein interaktives Abenteuer mit Gewinnspiel!

Liebe Abenteurer und Abenteurerinnen!

Die momentane Situation zwingt uns leider dazu zu Hause zu bleiben und die Welt durch unsere Fenster zu betrachten.
Das bedeutet aber nicht, dass wir uns nicht in Geschichten und Bücher flüchten können, um dort Abenteuer zu erleben.

Ich habe mir dazu ein kleines, interaktives Gewinnspiel überlegt, um eure kreativen Knochen zu kitzeln.

Ich präsentiere: Die Knochenblume!

Worum geht es?
Ich habe eine Story entwickelt – ein Abenteuer, das es bald zu lesen geben wird.
Dummerweise fehlt mir noch etwas: Die Charaktere für das Abenteuer!

Das ist ein Gewinnspiel?
Für eure Mitarbeit gibt es natürlich etwas zu gewinnen.
Unter allen TeilnehmerInnen werden folgende Preise verlost:

2 x ein 5 € Gutschein
1x Gutschein für eine D&D Runde im Merchfox Comic Shop
1 x Würfelset (für Dungeons und Dragons oder andere Spiele) eurer Wahl*
1 x Miniatur eurer Wahl*
(*ebenfalls im Wert von 5 € )

Diese Preise sind einzulösen beim Merchfox Comic Shop in St. Valentin!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Was muss ich tun um teilnzunehmen?
Um ein tolles Abenteuer zu kreieren, brauche ich natürlich tapfere Charaktere!
Schickt mir einen Charakter-Sheet mit einer Beschreibung eures Charakters über WhatsApp (an 06767239814) (als Dokument am besten) und schickt euren persönlichen Charakter ins Abenteuer!
Sobald die Geschichte geschrieben ist, wird sie als E-Book veröffentlicht!

Was muss in diesem Charakter-Sheet enthalten sein?
Alles, was ihr für wichtig erachtet – aber auf jeden Fall ein Name, Alter und eine kleine Besonderheit. Kreativität wird belohnt!

Für Fragen stehe ich jederzeit über Whatsapp (an 06767239814) zur Verfügung!
Einsendungen sind bis zum 12. April 2020 möglich!

Ich freue mich auf eure Einsendungen!

Wer nicht auf die ausgelosten Preise warten will, kann jederzeit im Merchfox Online Shop einkaufen und sich jetzt schon Lesestoff und coolen Merchandise nach Hause holen!

Ich freue mich auf eure Einsendungen!

KONTAKT und obligatorischer Corona Post

Liebe Leserinnen und Leser – Liebe Kundinnen und Kunden!

In den letzten Wochen hat sich die Anzahl meiner Aufträge stark erhöht – das freut mich natürlich sehr!
Um die Kommunikation mit meinen AuftraggeberInnen leichter zu machen, habe ich jetzt eine Business-Telefonnummer eingerichtet, die auch mit der WhatsApp-App ausgestattet ist:

Light Blue and White Simple Vintage Illustration Freelancer Business Card

Letzte Woche ging es auch mit den VHS-Kursen wieder los!
Da zur Zeit aber das COVID 19 – Coronavirus um sich greift, muss ich meinen obligatorischen Virus-Post hier abliefern.
Meine Kurse finden statt – außer die Institute, in denen die Kurse stattfinden, sagen diese ab.
Ich freue mich darauf, mit euch zu arbeiten!

Kurstermine im Frühling!

Liebe Leserinnen, Leser und zukünftige Schreiberlinge!

Da die Kurse im Jahr 2019 so gut gelaufen sind, habe ich ein paar weitere Termine festgesetzt!
Wenn ihr noch ein Weihnachtsgeschenk für eine schreibbegeisterte Person braucht, oder euch für den Frühling 2020 bereits anmelden wollt, habt ihr jetzt schon die Möglichkeit dazu.

Drei neue Termine stehen zur Verfügung!

  • 4.3.2020 bis 1.4.2020 – Schreibwerkstatt “Von der Idee zum fertigen Roman”
    Ort: VHS Perg
    Start: 4.3.2020 ab 18:30
    Anmeldung: HIER

  • 4.4.2020 bis 11.4.2020 – Schreibwerkstatt (Samstagsseminar) – Kreatives Schreiben für AnfängerInnen
    Ort: Seminarräume Ottensheim
    Start: 4.4.2020 ab 10:00
    Anmeldung: HIER
  • 27.3.2020 bis 28.3.2020 – Workshop Kreatives Schreiben (Seminar Wissensturm)
    Ort: Wissensturm Linz
    Start: 27.3. 2020 ab 15:00 Uhr
    Anmeldung: HIER

Neue Termine und Seminare werden natürlich laufend auf der Website, im Slack Channel und über Facebook bekanntgegeben!

Herbstzeit ist Kurszeit!

Liebe Leserinnen und Leser – Liebe zukünftige Autorinnen und Autoren!

Der Sommer neigt sich ganz langsam dem Ende zu und somit auch die Sommerpausen.
Bei kühleren Temperaturen hat es auch das Gehirn leichter. Der Herbst ist also die ideale Zeit, um Neues zu lernen!

Im Herbst- und Winterprogramm 2019/2020 finden sich einige neue Kurse und über jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin würde ich mich herzlich freuen.

Hier ein Überblick über die Kurse im Herbst:

Kurse im Wissensturm Linz:
15.11.2019 bis 16.11.2019 – Workshop Kreatives Schreiben (Seminar Wissensturm)
Ort: Wissensturm Linz
Start: 15.7. 2019 ab 15:00 Uhr
Anmeldung: HIER
Ein weiterer Kurs ist auch für Frühling 2020 bereits buchbar.

Kurse an der VHS PERG:
16.10.2019 bs 13.11. 2019 -“Blut und Tinte: Von der Idee zum fertigen Krimi”
Ort: VHS PERG
Start: Ab 16. Oktober 2019 – jeden Mittwoch von 18:30 bis 20:10
Anmeldung: HIER

Kurse an der VHS OTTENSHEIM:
17.10.2019 bis 14.5.2020 – “Kreatives Schreiben – Mein Weg zum eigenen Roman”
Ort/Veranstalter: VHS OTTENSHEIM
Start: Ab 17. Oktober 2019 – jeden 2. Donnerstag im Monat von 18:00 bis 19:40
Anmeldung: HIER

Für Ottensheim ist noch ein weiterer Kurs geplant – eine Bestätigung für die neuen Termine durch den Veranstalter muss noch ankommen.
Bei jedem dieser Kurse kann man mit der AK-Karte entweder einen billigeren Kurspreis ergattern oder nach dem Kurs einen Bildungsbonus beantragen!

Ihr wollt an einem der Kurse teilnehmen oder kennt jemanden, der schon immer einmal schreiben wollte? Dann meldet euch an! Ich freue mich auf euch!

Selbstverständlich findet ihr alle Termine auch aufgelistet auf der Seite TERMINE.

 

 

 

Urlaubspläne und Renovierung

Liebe Leserinnen und Leser!

Seit dem letzten Blogeintrag ist eine Weile vergangen. Das hat mehrere Gründe.
Ich bin zur Zeit mit Aufträgen gut eingedeckt. Jobmäßig kann ich mich also nicht beklagen!
Da ich also in letzter Zeit so fleißig war, hab ich mir ein kleines bisschen Urlaub redlich verdient.

Am 1. Juli geht es also für 9 schöne Tage nach Berlin! Hoffentlich wird es dort nicht so heiß wie es jetzt gerade ist.
Das Leben in einer Dachgeschosswohnung ist nicht gerade angenehm bei diesen Temperaturen.

Seit meinem letzten Eintrag bin ich einem weiteren Fandom verfallen und bin seitdem in einen Mann namens Michael Sheen verliebt. Einige von euch werden es schon erraten haben – Good Omens und die beiden Hauptdarsteller haben mein Herz erobert. Und auch mein Thalia Regal in der Lentia City, wo ich Bücher ausstelle, die ich empfehlenswert finde:


Mittlerweile ist das Buch “Good Omens” von Terry Pratchett und Neil Gaiman 30 Jahre alt. Die Adaption fürs Fernsehen hat Neil persönlich übernommen – und das Ergebnis ist ein Meisterwerk der TV- und Erzählkunst. Leider konnte Terry das alles nicht mehr miterleben.

Ich habe außerdem ein bisschen renoviert und umarrangiert in meiner Wohnung.
Ich präsentiere voller Stolz mein Regal mit BIOGRAPHIEN (welches noch einige Additionen benötigt) und meine neue Poesie-Wand, auf der sich drei meiner Lieblingsgedichte bzw. Folk Songs der englischen Sprache wiederfinden.

Wenn ich nur eine talentierte Lyrikerin wäre – aber leider ist mir dieses Talent nur begrenzt gegeben.

Ihr könnt also sehen, dass sich bei mir einiges tut.
Was habt ih diesen Sommer vor?

Ghostwriting und die Arbeit als Texterin

Liebe Leserinnen und Leser!

Wie viele von euch wissen, bin ich auch als Texterin und Ghostwriterin tätig.
Während beim Ghostwriting nicht mein Name unter meinen Texten erscheint, ist das beim Texten oft, aber nicht immer, anders.
Bei einem Text zum Beispiel, den ich vor einiger Zeit für die Firma SELLY geschrieben habe, durfte ich meinen echten Namen verwenden.
In dieser Kategorie nennt man den Text dann meist GASTBLOG. Da kommt es immer auf die Art des Textes an.
Auch heute, wie ich finde, noch ein toller Artikel. Seht ihn euch gerne HIER an.

Das Thema des Beitrags war: “Ein guter Text ist Gold wert.” Und dieser Ansicht bin ich heute noch.
Mit Worten richtig umgehen zu können erfordert Übung UND Talent – das eine ohne das andere funktioniert zwar, aber nicht immer so gut wie eine Kombination.
Natürlich kann man das Handwerk des Textens und Schreibens lernen; aber ohne Herzblut dahinter fehlt etwas.

Ghostwriter zu sein hat Vorteile und Nachteile.
Der Vorteil ist, man kann schreiben, auch über Themen mit denen man normalerweise nicht identifiziert wird (zum Beispiel einen Text zum Thema erektile Dysfunktion) und wird für einen gut recherchierten und gut geschriebenen Beitrag bezahlt.
Der Nachteil beim Ghostwriting ist, der eigene Name, wenn man es denn darauf anlegt, wird unter diesem Artikel nicht zu finden sein. Ghostwriting ist also ein zweischneidiges Schwert.
Ein zweischneidiges Schwert, welches einem dabei hilft, das Budget für das Kühlschrankauffüllen zu garantieren. Aber wenn man einen richtig guten Artikel schreibt und eine Ghostwriting-Vereinbarung vorgenommen wurde, gehen die Lorbeeren an jemand anderen.

Habt ihr Erfahrung im Ghostwriting? Braucht ihr einen Ghostwriter? Wisst ihr, wie viele Geistertexte ihr täglich liest, es aber gar nicht mitbekommt?

 

 

Coffee vector created by bluelela – www.freepik.com

Die Website ist zurück!

Liebe Leserinnen und Leser – Liebe Kundinnen und Kunden.

Ich habe die letzten Tage damit verbracht die Website auf Vordermann zu bringen.
80% der Seite sind nun wieder für euch erreichbar.

Bitte schaut euch besonders die aktualisierte Seite für zukünftige TERMINE an!
In den nächsten Tagen werden ältere Postings wieder verfügbar sein und schon bald werde ich euch über die neuesten Entwicklungen auf den neuesten Stand bringen können.

Ich hoffe ihr hattet alle einen erfolgreichen Start in das Jahr 2019.

Alles Liebe,

Sonja