Sherlock Holmes und Berlin

Liebe Leserinnen und Leser!

Na, was haben wir denn da?
Werbung für eine Sherlock Holmes Novelle!

Ich bin gerade noch in Vertragsgesprächen für den größeren und deutschen Sherlock Holmes Roman, also ist jetzt die perfekte Zeit, um eine kleine Sherlock Holmes Novelle in englischer Sprache auf euch loszulassen!
Sir Arthur Conan Doyle hat zu seiner Zeit 4 Romane und 56 Kurzgeschichten mit dem Meisterdetektiv verfasst. Warum also nicht die Tradition der Kurzgeschichten fortsetzen?
“Sherlock Holmes and the Tale of the Silent Maid”, wird eine kurze Novelle werden, die in Print und als E-Book erhältlich sein wird.
Zu gegebener Zeit werde ich natürlich noch Testlester suchen, aber jetzt befindet sich das Projekt noch in der Schlussphase des Entstehens.

Wer von euch freut sich auf einen ENGLISCHEN Sherlock Holmes aus meiner Feder?

 

Zur zweiten Agenda dieses Blogposts – Ich fahre nach Berlin!
Im Juli geht es zu einem gemütlichen Kreativretreat in die deutsche Hauptstadt! Ich bin schon sehr gespannt.

Advertisements

Vorlesetag in Österreich

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer!

Diesen Donnerstag ( 28.3.2019 ) findet österreichweit der zweite jährliche Vorlesetag statt.
Auch ich darf dieses Jahr mitlesen und freue mich, wenn ihr mich ab 16 Uhr in der Thalia Filiale Lentia City in Urfahr/Linz besucht!
Das Team der Lentia City Filiale und ich, wir freuen uns auf euch!

Der Eintritt ist frei und das Programm wird vielseitig und lustig. Natürlich werde ich euch Frage und Antwort stehen und wenn ihr ein Buch signieren wollt, bringt es mit!

Wer mehr zum österreichischen Vorlesetag wissen will, kann HIER vorbeischauen.

Workshops, Sonnenaufgänge, Sherlock Holmes

Liebe Leserinnen und Leser, liebe schreibende Meute!

Ich bin echt happy, denn mir wurde gesagt, dass folgender Kurs FAST KOMPLETT AUSGEBUCHT IST:

  • 5.4./6.4. 2019 – SEMINAR- Workshop Kriminalgeschichten (VHS Linz Kurs)
    Ort: Wissensturm Linz – – Kärntnerstraße 26 – 4020 Linz
    Beginn (Freitag 5.4.) 15:00 Uhr
    Anmeldung: HIER

Ein paar Restplätze gibt es noch – wer also bei einem spannenden Frühlingsschreibseminar im Wissensturm dabei sein möchte, hat jetzt noch die Chance sich anzumelden 🙂

Zur Zeit habe ich die Gelegenheit, wenn ich samstags zur Arbeit gehe, diese Sonnenaufgänge zu erleben.
In der Winterkälte geben diese wenigstens die Illusion von aufkommender Wärme. Da es bald schon wieder 17 Grad bekommt (Kopfschmerzwetter für März) halte ich noch an der Kälte fest.
Ich mag die Kälte. Wenn ich nur an Sommer denke wird mir schon ganz anders.

Allerdings wird folgendes im Spätsommer passieren:


Mein neues Buch wird erscheinen!
Ich mache jetzt schon mal Werbung, damit ihr euch im Sommer auf ein Sherlock Holmes Abenteuer aus meiner Feder freuen könnt.

Was habt ihr in den ersten 2 Monaten (!) von 2019 so gemacht? Verfolgt ihr noch eure Neujahrsvorsätze?