Pinke Bücher

Liebe Leser*innen – Dear Readers!

Seit einer Weile ist es hier auf dem Blog etwas still geworden.

Das könnte daran liegen, dass ich jetzt trotz Corona echt viel zu tun habe!

Was tut sich?

Eine kleine Entwicklung zum Thema Erstveröffentlichung, a.k.a. “Punschkrapfen, Kipferl und ein Mord”
Die erste Auflage geht in die letzte Verkaufsrunde, weshalb ich 250 Bücher geliefert bekommen habe, um für Messen und Lesungen gerüstet zu sein:

Mitbewohnerin Sherlock ist begeistert von so viel Lesematerial!

Ich habe außerdem eine sehr lustige Entdeckung gemacht: Ein Missprint in Trapezform! Nach meinem Tod sicherlich ein kleines Vermögen wert 😉

Es gibt aber auch andere Neuigkeiten

Zum Einen arbeite ich fleißig an zwei Manuskripten für englischsprachige Bücher – which is why I am switching languages quite frequently.

Zum Anderen ist das Leben in der Dachgeschosswohnung bei dieser Hitze ein absoluter Horror! Deshalb versuche ich den Sommer damit zu verbringen, mein Gehirn nicht überzustrapazieren. Gut, dass es ab Herbst wieder mit NEUEN KURSEN losgeht.


Termine gibt es bald!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: