Mit dem Zug durch den Schnee

Liebe Leserinnen und Leser!
Gestern habe ich mich riesig über die Signierstunde bei P&B am Hauptbahnhof in Graz gefreut.
Danke noch einmal für die tolle Organisation – ich komme gerne wieder!


Sieht doch toll aus, oder?
Das Event war für meine Verhältnisse ein Erfolg, ich durfte viele neue LeserInnen treffen und hoffe, dass jede(r) eine schöne Zeit mit meinem Buch haben wird.

Außerdem finde ich, dass ich neben Kollegin Andrea Nagele fantastisch aussehe:

Um von Linz nach Graz zu kommen gibt es mehrere Möglichkeiten – ich hatte das Glück, die Direktlinie zu erwischen, was mir 3 Stunden Hinfahrt und 3 Stunden Rückfahrt durch das schöne, schneebedeckte Österreich beschert hat.  Leider habe ich von Graz nicht viel gesehen, aber da die Zugfahrten sehr gemütlich waren, war ich sicher nicht zum letzten Mal dort!

Außerdem habe ich heute eine kleine Reise für mich gebucht. Vom 26. Februar bis 1. März werde ich eine Schreibschwester in Berlin besuchen! Darauf freue ich mich auch schon sehr, vor allem weil wir zu einer Lesung von einem meiner Lieblingsautoren gehen, Ben Aaronovitch. Mein Fangirl Herz schlägt höher.

Vergesst nicht auf meine Lesung am 15. Februar in St. Georgen an der Gusen!!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s