Lektoren und Ohrwürmer

Liebe Leserinnen und Leser!

Es ist geschafft! Das Manuskript ist ab heute offiziell nicht mehr in meinen Händen!
Keine Änderungen mehr möglich! Ich warte nur noch auf die Druckfahne und dann geht es ab in den Druck.
Man sieht hier wieder einmal, dass auch ein Buch, wie ein Film oder eine Fernsehserie, trotz allem kein Alleinverdienst ist.
Ich muss mich vor allem bei meiner Lektorin Marit Obsen bedanken, die den Vorschlaghammer geschwungen hat um einen benötigten Feinschliff zu verleihen.

Jetzt habe ich also endlich Zeit, für meine JLPT 5 Prüfung in 2 Wochen zu lernen.
Darum höre ich auch so viel wie möglich japanische Musik und habe mir einen Ohrwurm eingefangen.

Schon cool, wenn man auch versteht, was gesungen wird!
Aber weil ich ja nicht nur lernen kann, steht in nächster Zeit auch Geld verdienen und weiterschreiben am Theaterstück für mich an. Keine Pause für mich!!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s