Probleme einer Selfpublisherin – Don’t judge a book by its cover

Hallo liebe Leserinnen und Leser!
Wie viele von euch schon wissen, ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen, einen Verlag für mich zu gewinnen.
Das wird sich in der Zukunft irgendwann sicher ändern, doch jetzt gerade habe ich mit den typischen Probleme einer Selfpublisherin zu kämpfen.

12002862_1043408005670468_8551048261618234941_n
Viele von euch haben mir wunderbares Feedback zum Inhalt von “Mord und Spritzgebäck” gegeben und darauf bin ich sehr stolz.

Außerdem gab es Kritik am Format, mit dem ich selbst nicht ganz zufrieden bin.
Der Zeilenabstand und der Absatz im fertigen Manuskript sind viel zu weit auseinander und unterscheiden sich von “normalen” Büchern und der Norm.
Leider lässt sich dieses Problem nicht so einfach beheben, wie ich gedacht hatte.

Möchte ich nämlich Änderungen am Format und dem Aussehen der Druckvorlage vornehmen, müsste ich ein komplett neues Buch entwerfen, da das Format und die Abmessungen mit der gesetzlich verpflichtenden ISBN Nummer verknüpft sind.

Ich lebe zwar nach der Devise “Don’t judge a book by its cover”, trotzdem ist es schade, dass ich das Format meines Buches nicht mehr verändern kann, ohne es doppelt und dreifach auf den Markt zu bringen.

Ich hoffe also darauf, dass euch das Buch und das wundervolle Cover gefallen und ihr über den Zeilenabstand hinwegsehen könnt.

Ein kleiner Tipp noch am Rande:
Haltet das TextArt Magazin im Auge. Könnte sein, dass euch da ein Text von einer euch bekannten Autoren in die Arme fällt in der ersten Ausgabe von 2016

 

Advertisements

2 thoughts on “Probleme einer Selfpublisherin – Don’t judge a book by its cover

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s