Recherche heißt: Leute kennenlernen!

Autoren die ohne Recherche (egal in welchem Feld) ein Buch schreiben sind entweder Naturtalente, unerfahren oder versauen sich das ganze Manuskript.

Unterwegs diesmal im schönen Wien:CIMG0768
Auch gestern war ich wieder unterwegs um Männer für meinen Comedyroman zu interviewen (McCafé David, danke für deine Zeit!) Charaktere werden einfach lebensechter und sympatischer wenn man Hobbies, Ziele und Geschichten aus dem echten Leben in ein Buch mit einbaut. Natürlich sollte man nicht jemanden interviewen und diese Person 1 zu 1 in ein Buch reinpacken – das ist zum Einem Illegal und zum anderen hat das nichts Kreatives. Aber Daten zu haben ist immer gut. Danke also an alle, die mich bei meinen Recherchetätigkeiten so tatkräftig unterstützen und keine Angst haben, wenn ich sie aus heiterem Himmel anspreche und mit meinen Fragen überfalle!

Auch Locations wollen recherchiert werden, wenn man zum Beispiel plant ein Buch in einer Stadt spielen zu lassen, die es wirklich gibt. Die Leser freuen sich, wenn sie die Stadt oder den Ort kennen und dann entdecken, von welchem Haus oder welcher Straßenecke man spricht. Das gibt den Lesern das Gefühl, live dabei zu sein!

Also, Recherche ist schonmal die halbe Miete für ein gut durchdachtes Manuskript. Wie seht ihr das?

Advertisements

One thought on “Recherche heißt: Leute kennenlernen!

  1. Ich finde das ist eine sehr gute Idee alles vorher zu recherchieren. Man sammelt so viele Ideen und lässt sich inspirieren. So werden die Charaktere und die Atmosphären automatisch lebendiger. Es ist aufjedenfall produktiver als in viere Wänden zu sitzen und darauf warten bis einem die Ideen von alleine kommen…… Weiter so! =)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s